Urlaub in der Lübecker Bucht 2021

Veröffentlicht am 30.06.2020 Cover Bild für den Artikel Urlaub in der Lübecker Bucht 2021

Liebe Gäste, schon mal an die Urlaubsplanung für nächstes Jahr gedacht? Wir freuen uns ab sofort auf Ihre Anfragen. Unser hübsches Appartement mare bietet Platz...

Mehr

Unsere Buchungslücken in 2020

Veröffentlicht am 20.02.2020 Cover Bild für den Artikel Unsere Buchungslücken in 2020

Liebe Gäste, wir haben noch einige wenige Buchungslücken für unsere Ferienunterkünfte. Jetzt schnell buchen und eine tolle Zeit in der Lübecker Bucht verbringen. Appartement mare...

Mehr

Herzlich Willkommen in der schönen Lübecker Bucht

Bei uns genießen Sie Ruhe und Entspannung oder tauchen in nur 5-10 Minuten ein in das lebhafte Strandtreiben entlang der durchgängigen Promenade zwischen Sierksdorf und Timmendorfer Strand.

Ganzjährig wird hier ein vielfältiges Programm an Kultur, Unterhaltung, sportlicher Betätigung, Spiel, Spaß und Entspannung geboten.

Das Ostseehaus Oe liegt ruhig und komfortabel in der Ortschaft Oevelgönne - umgeben von Feldern und Wiesen. Zum Strand und jeder Menge Freizeitaktivitäten sind es nur wenige Minuten mit dem Auto oder Fahrrad (ca. 3km).

Auch geübte Inlinerfahrer gelangen über gut befahrbare, kurze Wege an den Strand von Sierksdorf und Haffkrug und damit auf promenadennahe Inliner- und Fahrradwege.

Wenige Gehminuten von Ihrem Domizil entfernt führen schöne Waldwege entlang des Süseler Sees, auch geeignet zum Nordic Walking.

Vom nahegelegenen Sportflugplatz Sierksdorf aus können Rundflüge über die Lübecker Bucht unternommen werden. Entdecken Sie Ostholstein und die Baltische See doch mal aus einer ganz neuen Perspektive.

In unmittelbarer Nähe befinden sich zahlreiche Ausflugsziele wie der Hansapark, die Ostseetherme Scharbeutz, das Sealife Center Timmendorfer Strand, der Wasserski-Lift Süsel und der Surf- und Kite-Hotspot Pelzerhaken.

Zum Städtebummel laden die Rosenstadt Eutin, die Hafenstadt Neustadt und natürlich die Hansestadt Lübeck ein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Familie Ernst

OstseeCard

OstseeCard

Jeder Gast (ab 18 Jahren), der mindestens 1 Nacht in Oevelgönne verweilt, erhält in der Zeit vom 01.01 - 31.12. die OstseeCard.

Diese ist nicht übertragbar und höchstens 28 Tage gültig.

Weitere Informationen

Tourismusabgabe

  • 01.01. - 30.04. 0,50 € pro Person
  • 01.05. - 30.09. 1,30 € pro Person
  • 01.10. - 31.12. 0,50 € pro Person

Vom Gutsbezirk zum Amt Ostholstein-Mitte

Oevelgönne hat eine erlebnisreiche Entwicklung hinter sich - erste Erwähnung findet das Gut Oevelgönne 1566. Die Geschichte von Sierksdorf reicht noch viel weiter zurück, bis ins Jahr 1316.

Der Landstrich und die umliegenden Orte Roge, Stawedder, Pohnsdorf, Wintershagen und Hof Altona erfahren wechselnde Zugehörigkeiten, Zusammenlegungen und Trennungen.

1873 werden Roge und Sierksdorf Landgemeinden, Oevelgönne und Wintershagen Gutsbezirke. 1928 werden Oevelgönne und Roge sowie Sierksdorf und Wintershagen zu Landgemeinden zusammengelegt; nur um bereits 10 Jahre später erneut eine Neuordnung zu erfahren. Sierksdorf wird Amtsbezirk. Dazu gehören Altona, Stawedder, Wintershagen, Oevelgönne und das Dorf Roge.

1969 wird das Amt Sierksdorf aufgelöst und verwaltungstechnisch dem Amt Neustadt-Land unterstellt. 2005 tritt die Gemeinde Sierksdorf dem Amt Ostholstein-Mitte bei. Das Amt Neustadt-Land verliert seine Existenz.

Der Fremdenverkehr spielt in Sierksdorf eine dominierende Rolle. Bereits 1856 wird in einer Topographie erwähnt:

„Sierksdorf wird sowie das unmittelbar dabei gelegene Haffkrug im Sommer viel von Badegästen genutzt; auch die Einwohner des Dorfes pflegen zu diesem Zweck Zimmer zu vermieten.“